top of page

Mi., 24. Jan.

|

Eintracht Frankfurt Museum

Buchvorstellung der Biografie "Sonnys Geschichte" mit dem Autor Matthias Thoma im Eintracht Frankfurt Museum

Am Mittwoch, 24. Januar, um 19.30 Uhr wird Matthias Thoma die Biografie im Eintracht-Museum vorstellen (Eintritt frei, Anmeldung unter museum@eintrachtfrankfurt.de)

Buchvorstellung der Biografie "Sonnys Geschichte" mit dem Autor Matthias Thoma im Eintracht Frankfurt Museum
Buchvorstellung der Biografie "Sonnys Geschichte" mit dem Autor Matthias Thoma im Eintracht Frankfurt Museum

Zeit & Ort

24. Jan. 2024, 19:30 – 20:30

Eintracht Frankfurt Museum, Mörfelder Landstraße 362, 60528 Frankfurt am Main, Deutschland

Über die Veranstaltung

Buchvorstellung mit dem Autor und Leiter des Eintracht Frankfurt Museums über die Biografie von Helmut Sonneberg alias Sonny. 

Wenn Sonny von der Eintracht erzählte, zog er die Fans in seinen Bann. Und wenn er über die Verfolgung durch die Nazis sprach, wurde es im Publikum ganz still. Die vorliegende Biografie von Helmut Sonneberg ist Teil seines Vermächtnisses. Der Autor und Leiter des Eintracht Frankfurt Museums Matthias Thoma stand seit über 20 Jahren Helmut Sonneberg nahe, erst als „Fan“, dann als Freund und zuletzt als „Manager“, nachdem er endlich begonnen hatte, über die Verfolgung und die Ausgrenzung als Zeitzeuge zu sprechen. Die Verteidigung demokratischer Werte, der Kampf gegen Ausgrenzung und rechtes Gedankengut wurde zu einer Herzensangelegenheit Sonnys. Mit diesem Buch erzählt das Eintracht Frankfurt Museum seine Geschichte den kommenden Generationen weiter.

(Eintritt frei, Anmeldung unter museum@eintrachtfrankfurt.de)

Über das Buch (FNP vom 18.01.24): 

https://www.fnp.de/frankfurt/von-ausgrenzung-und-eintracht-92781651.html

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page